Suche:
 
 
                           
Verpackungsmaterial: Umzugskartons – für Bücher gibt es spezielle, noch stabilere Bücherkartons Bilderkartons bzw. einzelne Kartonecken – für Bilder und Spiegel Kleiderkarton – wenn Kleidung hängend transportiert werden soll ... mehr
Wer eine Spedition für einen Umzug sucht und Angebote einholt, der wird schnell feststellen, dass er für den Transport seiner „sieben Sachen“ von A nach B tief in ... mehr
In Deutschland gibt es bislang nur die LKW-Maut, welche eine streckenbezogene Straßennutzungsgebühr für schwere Nutzfahrzeuge ist. Die Bundesrepublik Deutschland hat diese LKW-Maut zum 01. Januar 2005 eingeführt. ... mehr

Glossar

Gefahrstofflagerung
Die Lagerung von Gefahrstoffen ist nach einer Vielzahl von Vorschriften geregelt. Gefahrstofflagerung stellt besondere Anforderungen an die Lagerbehälter und das Handling sowie an Kennzeichnung der Gebinde und der Lagerplätze. Verbots- und Gebotsbeschilderung ... » mehr

Tipps für den Umzug

Tipps für den Umzug

Eine Umzug wird nie ohne kleinere Probleme über die Bühne gehen, doch wer die Übersiedlung in eine neue Wohnung oder ein Haus vorher richtig plant, der geht größeren Widrigkeiten aus dem Weg und fängt den Lebensabschnitt an der neuen Wirkungsstätte entspannt an.

Eine Sache ist elementar und sollte als erstes mit allen beteiligten Familienmitgliedern geklärt werden: Wer soll den Umzug durchführen? Ein Umzugsunternehmen oder der Umziehende selbst mit Unterstützung von Familie und Freunden? Dabei sollte beachtet werden, dass schon diverse Freundschaften durch (schlecht organisierte) Umzüge einen Knacks bekommen haben.

Für einen Umzug in Eigenregie sprechen die geringeren Kosten, für einen organisierten Umzug der nervenschonendere und kräftesparende Ablauf.

Entschließt man sich für ein Umzugsunternehmen, bleibt die Frage zu klären: Alles selbst auseinanderbauen und einpacken und nur von den professionellen Umzugshelfern zum Fahrzeug tragen und transportieren lassen, oder auch Hilfe für die Möbel und Kartons engagieren. Mit einem finanziellen Zuschlag ist auch die Anmietung eines Umzugsaufzugs möglich, sodass aus höheren Stockwerken durch Fenster hindurch aus- und eingeladen werden kann.

Im Internet und in Branchenbüchern finden sich eine Vielzahl von Umzugsunternehmen und Speditionen, die Umzüge durchführen. Angebote können meist online eingeholt werden. Fragen Sie auch nach der sogenannten Beiladung. Das kann interessant sein, wenn Sie nicht allzuviele Möbel und Kartons transportieren müssen und sich mit einer anderen Person einen Lkw teilen können, der in dieselbe Richtung fährt.

Fällt die Entscheidung für einen selbst durchgeführten Umzug sollten frühzeitig Preise bei Autovermietungen verglichen werden. Wer nicht weiß, wie groß der Transporter oder Lkw sein muss, damit alles reinpasst, der kann sich an den Umzugslisten orientieren, die Umzugsunternehmen online anbieten und mit denen die Kubikmeteranzahl ermittelt wird.

 

 

Startseite   |   Sitemap   |   Impressum   |   Link zu uns   |   Supporter   |   Artikel   |   Internationale Speditionen   |   Organisationen   |   Branchendefinitionen
Speditionen in Ihrer Umgebung im Speditions Verzeichnis - Transportunternhemen - Möbelspeditionen - Transport
Tipps für den Umzug v. 12/2012